Blog

Alle News und Infos rund um das Thema PKV!

Vater, Tochter, Mutter, Sohn schauen zusammen auf einen Laptop

Welche Krankenversicherungswahl ist für Beamte in Bremen die beste?

Seit dem 01.01.2020 erhalten Beamte und Beamtenanwärter in Bremen, die in der gesetzlichen Krankenkasse verbleiben ebenfalls einen Zuschuss in Höhe von 50 Prozent zu den GKV-Beiträge.

Zuvor mussten Bremer Landesbeamte bei einer Entscheidung für eine gesetzliche Krankenkasse immer den Vollbeitrag aus eigener Tasche zahlen. Nur bei der Wahl einer privaten Krankenversicherung hatte sich bis zum 31.12.2018 das Land in Form der Beihilfe an den Krankheitskosten beteiligt.

Weiterlesen »
Lehrerin sitzt auf Tisch bei Schülern und hilft bei der Aufgabe

Private Krankenversicherung für Lehrer nach einer Verbeamtung

Mit der Verbeamtung als Lehrer oder Lehramtsanwärter können Sie in eine private Krankenversicherung für Beamte wechseln.

Dabei spielt Ihr Einkommen keine Rolle, da Beamten und Beamtenanwärtern generell die Entscheidung für eine private Krankenversicherung offen steht.

Diese sozialversicherungsrechtliche Sonderstellung wird ausschließlich Landes- und Staatsdienern gewährt.

Weiterlesen »
Gruppe von Anwärtern schaut auf einen PC

Kostendämpfungspauschale: Weniger Netto vom Brutto für Beamte

Im deutschen Gesundheits- und Sozialversicherungsrecht ist verankert, dass sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Versicherungsbeiträge aufteilen. In der Vergangenheit war eine paritätische Aufteilung, also gleichmäßig zu je ½, die übliche Praxis. Seit einigen Jahren ist das bei der Krankenversicherung nicht mehr der Fall. Der Arbeitgeberanteil wurde, wie es heißt eingefroren, also auf einen bestimmten Prozentsatz festgeschrieben. Die gesetzlichen Krankenkassen können, ergänzend zu dem feststehenden Arbeitgeber- und dem damit korrespondierenden Arbeitnehmeranteil einen Zusatzbeitrag erheben, der allein vom Arbeitnehmer zu bezahlen ist. Das ist die Situation für alle Berufsgruppen außer den Beamten.

Weiterlesen »
Drei Ärzte halten den Daumen hoch und lächeln

Wie ist ein Beamtenanwärter krankenversichert?

Sie werden Beamtenanwärter oder Referendar und beschäftigen sich mit dem Thema Krankenversicherung? In diesem Zuge kommt sicherlich bei Ihnen die Frage auf, wie Beamtenanwärter krankenversichert sind und worauf Sie dabei achten müssen. Genau drauf möchte ich im heutigen Artikel eingehen und Ihnen dazu alle Details erläutern.

Beamtenanwärter haben die freie Wahl zwischen PKV und GKV

Beamtenanwärter (Beamte auf Widerruf) haben grundsätzlich die Möglichkeit, zwischen einer freiwilligen Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenkasse (GKV) und einer privaten Krankenversicherung (PKV) zu wählen.

Weiterlesen »
Glückliche Lehrerin steht vor drei Schülern und einer Tafel

Alte Oldenburger – Krankenversicherungstarif für Beamte

Die Alte Oldenburger gehört meiner Ansicht nach zu den besten privaten Krankenversicherungsgesellschaften und bietet einen sehr guten Tarif für Beamte.

Heute möchte ich Ihnen den Tarif im Detail darstellen und Ihnen die Vor- und Nachteile erläutern.

Gerne können Sie mit Ihren Fragen jederzeit auf mich zukommen.

Zwei Punkte sind für mich bei der Beurteilung einer Krankenversicherung immer sehr bedeutend:
Der Tarifinhalt und die Gesellschaft. Natürlich muss ein Tarif inhaltlich hervorragend aufgestellt sein, ebenso sollte allerdings auch die Krankenversicherungsgesellschaft überzeugen können.

Weiterlesen »
Junge Frau posiert stolz im Büro

Worin unterscheidet sich die PKV für Beamte von der privaten Krankenversicherung für Angestellte und Selbstständige?

Stark steigende Beiträge, die im Alter kaum noch bezahlbar sind: Über die PKV lässt sich in der Presse einiges lesen. Dies schreckt auch manchen Beamten ab.

Doch sind die PKV-Tarife für Angestellte und Selbständige überhaupt mit der privaten Krankenversicherung für Beamte vergleichbar?

Auf diese hochinteressante Thematik möchte ich heute für Sie eingehen.

Weiterlesen »
Lehrerin übt mit Schülerin gemeinsam das Lesen

Die pauschale Beihilfe in Hamburg, Bremen, Berlin, Thüringen und Brandenburg – Beamte in der gesetzlichen Krankenkasse

Beamte der Bundesländer Hamburg, Berlin, Bremen, Thüringen und Brandenburg erhalten auf Wunsch auch in der gesetzlichen Krankenkasse in Zukunft einen 50-prozentigen Zuschuss zum GKV-Beitrag. In Hamburg besteht diese Möglichkeit bereits seit dem 01.08.2018. In Bremen, Thüringen und Brandenburg wurde der „Arbeitgeberzuschuss“ für Beamte am 01.01.2020 eingeführt.

Weiterlesen »