Bruns Versicherungsmakler
hat 4,97 von 5 Sternen
201 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Neue Beihilferegelung für Beamtenanwärter und Referendare in Hessen

Vierköpfige Familie sitzt auf dem Sofa und lächelt

Beamte auf Widerruf (Beamtenanwärter und Referendare) haben im Bundesland Hessen ab dem 24.11.2021 einen Beihilfeanspruch von 70 Prozent.

Diese Änderung der Beihilfebemessungssätze wurden in der vergangenen Woche beschlossen und gilt für alle Empfänger von Anwärterbezügen, die in Hessen verbeamtet sind und deren berücksichtigungsfähigen Angehörigen.

Dies ist eine positive Entscheidung für alle Anwärter und Referendare in Hessen, da durch den erhöhten Beihilfesatz der Beitrag zur privaten Krankenversicherung sinkt.

Sollten Sie von dieser Änderung betroffen sein, gehe ich davon aus, dass Ihre private Krankenversicherung Sie in den kommenden Wochen schriftlich informiert. Ansonsten können Sie auch aktiv auf Ihre private Krankenversicherung zugehen.

Vergleichen Sie jetzt die Krankenversicherung für Beamte völlig unverbindlich & kostenlos:

Das könnte Sie auch interessieren:

Junge Frau posiert stolz im Büro

Dienstunfähigkeitsversicherung für Polizeibeamte

Polizeibeamte sind bei ihrer Dienstausübung Gefahren und enormen körperlichen und psychischen Belastungen ausgesetzt. Die Belastungsgrenze ist sehr individuell, bei einigen Polizisten schnell, bei anderen wiederum nie erreicht. Ist die Belastungsgrenze überschritten, können vor allem psychische Erkrankungen zu einer Dienstunfähigkeit führen. Ebenso kann nach einem Dienstunfall ein Zustand erreicht werden, bei dem der Polizeibeamte nicht mehr imstande ist, seine Pflichten gegenüber dem Dienstherrn zu erfüllen.

>> Weiterlesen
Lehrerin steht vor grüner Tafel

Welche Ansprüche haben Sie als Beamter im Falle einer Dienstunfähigkeit?

Zur Prüfung der Dienstunfähigkeit kommt es, wenn ein Beamter seinen Dienst aufgrund seines körperlichen oder geistigen Zustandes nicht erfüllen kann. Ist ein Beamter in einem Zeitraum von sechs Monaten drei Monate nicht in der Lage seinem Dienst nachzugehen und die Dienstfähigkeit in den darauffolgenden sechs Monaten auch nicht zu erwarten ist, kann ebenso eine Dienstunfähigkeit vorliegen.

>> Weiterlesen

Über 40 Gesellschaften für Beamte und Beamtenanwärter im Vergleich